Was tun bei schleifenden Türen?

Sitzt eine Tür zu tief, obwohl sie gerade hängt, kann man sie insgesamt gleichmäßig anheben. Dazu hängt man die Tür aus und schiebt Distanzringe oder Fitschenringe auf die Drehbolzen beider Bänder. Fitschenringe bekommt man im Baumarkt. Vor dem Einkauf sollten Sie aber den Durchmesser des Bolzens ausmessen, damit der Ring gut passt.

Sie können auch ohne Probleme mehrere Ringe auf den Drehbolzen schieben. Es müssen nur bei beiden Bändern einer Tür gleich viele Ringe sein. Selbstverständlich darf die Tür nicht so weit angehoben werden, dass Falle oder Riegel des Schlosses nicht mehr in die Öffnungen des Schließblechs greifen können.

Erhöht sich der Bodenaufbau um einige Zentimeter, etwa weil ein neuer Bodenbelag auf dem alten verlegt wurde, kommt man mit Fitschenringen nicht mehr weiter. In diesem Fall muss das Türblatt gekürzt werden. Dafür gibt es zwei Methoden: Abschleifen oder Absägen.

Müssen Ihre Türen gekürzt werden; Ihnen fehlt die Erfahrung oder das richtige Werkzeug? Sie müssen Ihre Türen nicht umständlich in eine Tischlerei tragen. Wir kommen zu Ihnen und schneiden die Türen schnell und fachgerecht vor Ort.

 

Facebook

0676/7893595

Kontakt

Google +